Uferbereiche

„Do’s“ – was man tun kann, um dem See zu helfen:

  • Die Uferbereiche sollten 1 x im Jahr freigeschnitten werden, um so den Laubfall ins Gewässer zu verringern.
  • Das Anpflanzen von Schilf (botanisch: Phragmites australis) im Uferbereich trägt einerseits zur Reinigung des Gewässers bei und stellt andererseits eine natürliche Barriere zwischen Land und Wasser da, damit vom Wind verwehtes Laub im Uferbereich abgefangen und gar nicht erst in den See gelangen kann.

Sollten Sie einen Baum fällen müssen, ziehen Sie bitte den Bau einer Schichtholzhecke in Betracht. Wir helfen Ihnen gerne dabei. Siehe auch: Projekt Schichtholzhecke unter Aktuell